MDR KLASSIK Zauber der Musik – Prinz Achmed“

WOLFGANG ZELLER (1893–1967) Filmmusik zu »Die Abenteuer des Prinzen Achmed« Animationsfilm (1923–26) von Lotte Reiniger


ANZEIGE

 


– Filmvorführung mit Livemusik –

MDR-SINFONIEORCHESTER | Frank Strobel (Dirigent)


ANZEIGE

Hörgeräte Möckel

 


»Die Abenteuer des Prinzen Achmed« war der erste abendfüllende Trickfilm der Geschichte. Die Scherenschnittkünstlerin Lotte Reiniger arbeitete mit einem Team, dem unter anderen der Maler und Experimentalfilmer Walther Ruttmann angehörte, drei Jahre lang an der Herstellung des Silhouettenfilms. Es entstand ein zeitlos schöner Film in Handarbeit mit circa 100.000 Einzelbildern. Er erzählt vom Sohn des Kalifen von Bagdad, Prinz Achmed, der in allerhand Abenteuer gerät: Er wird auf ein fliegendes Pferd gelockt, das mit ihm auf die Insel Wak-Wak fliegt.

Dort verliebt er sich in die schöne Pari Banu, und es folgen Entführungen, Missverständnisse, viele Kämpfe gegen Zauberer und böse Geister, bis am Ende dann doch alles gut ausgeht. Unterstützt wird Achmed von Aladin und seiner Wunderlampe.
JETZT NEU: Der Newsletter für MDR KLASSIK in Suhl!

Sie wollen immer top informiert über die nächsten MDR KLASSIK-Konzerte sein? Sie begeistern sich für klassische Musik und möchten Hintergründe, spannende Fakten und interessante Beiträge aus der Klassik-Welt lesen, sehen oder auch hören?
Bleiben Sie mit unserem MDR Klassik Newsletter auf dem Laufenden!

Auf Klick geht‘s los. Jetzt kostenfrei anmelden unter: mdr.de/s/newslettersuhl

Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk, Leipzig; Foto: Primrose Film Productions