Lesung mit André Schinkel am 13. Juni in der Suhler Stadtbücherei

Am Dienstag, dem 13. Juni 2023, liest der in der Südthüringer Region inzwischen weit bekannte Dichter André Schinkel im Rahmen der Thüringer Literaturtage in Suhl. Die musikalisch von der herausragenden E-Cellistin Renate Kubisch aus Meiningen umrahmte Lesung beginnt um 18:30 Uhr in der Suhler Stadtbücherei, dem „Lesewürfel“ in der Bahnhofstraße 10. Diesen literarisch-musikalischen Leckerbissen sollte sich niemand entgehen lassen. Der Eintritt beträgt 5 €.


ANZEIGE

Hörgeräte Möckel

 


André Schinkel liest aus seinem aktuellen Band „Die Schönheit der Stadt, die ich verlasse“. Dieser enthält eine Reihe neuer Erzählungen und Parabeln, die von Aufbruch, Vergewisserung und Ankunft, aber auch von den unerfüllten Wunschträumen und Vergeblichkeiten eines Lebens in der Echtwelt wie der Fantasie berichten, von der Liebe und wie sie verloren geht, von den Einblicken in die Vergangenheit und was diese für die Jetztzeit des jeweiligen Spre-chers bedeuten.

Der Dichter wurde 1972 in Eilenburg geboren. Er machte eine Ausbildung in der Landwirtschaft und studierte Germanistik und Archäologie. Seit 2005 arbeitet er als Autor, Lektor, Redakteur und Herausgeber. Für sein Werk wurde er mehrfach geehrt, unter anderem mit der Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung. Er ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste und lebt in Halle an der Saale.


ANZEIGE

 


In Südthüringen ist er seit Jahren bekannt, u. a. als Autor und Lektor bei den alljährlichen Südthüringer Literaturwerkstätten. Zudem gibt er die Thüringer Publikationsreihe „Muschelkalk“ heraus.

Renate Kubisch belebt die Musikszene der Region ebenfalls seit Jahren. Bei zahlreichen Veranstaltungen, u. a. auch bei der letzten Lesenacht des Südthüringer Literaturvereins in der Villa Sauer, stellte sie ihr fulminantes Können unter Beweis und begeisterte ihre Zuhörer.

Man darf auf eine besondere Veranstaltung gespannt sein, die der Thüringer Lese-Zeichen e.V. in Kooperation mit dem Südthüringer Literaturverein e.V. und der Stadtbücherei Suhl im Rahmen der 26. Thüringer Literaturtage in Suhl anbietet und die gefördert wird durch die Kulturstiftung des Freistaates Thüringen.

Text: Holger Uske; Foto: Norbert Kaltwasser