Total Eclipse of the Heart

Das vierzigjährige Jubiläum ihres Welthits „Total Eclipse Of The Heart“ hat Bonnie Tyler als Motto der Hallentour 2023 gewählt. Der Song stürmte die internationalen Charts und verkaufte sich global über neun Millionen Mal. Meat-Loaf-Macher Jim Steinman hatte für seine dramatische Komposition ursprünglich den Titel „Vampires in Love“ angedacht. Deshalb lag es auf der Hand, dass der Amerikaner ihn auch in dem seit 25 Jahren gefeierten Kultmusical „Tanz der Vampire“ (Stuttgart, Palladium Theater) einsetzte.


ANZEIGE

 


Die epische Power-Ballade ist ein Paradestück, in dem die blonde Sängerin mit der markanten Reibeisenstimme brilliert. Bei ihren Konzerten brennt Bonnie zudem ein wahres Hit-Feuerwerk ab – von ihrem ersten Charts-Treffer „Lost In France“ (1975) über den Welthit „It’s A Heartache“ sowie „Holding Out For A Hero“, „If You Were A Woman (And I Was A Man)“ oder „Loving You Is A Dirty Job“ bis hin zu Stücken ihrer 2021-er CD „The Best Is Yet To Come“ (earMUSIC).

Diese walisische Musikerin ist wirklich ausgezeichnet! Das belegen unter anderem ‚Grammy‘-Nominierungen als beste Popsängerin und beste Rockmusikerin, der ‚RSH-Gold Award‘, ‚Echo‘ oder die ‚Goldene Europa‘ als erfolgreichste Künstlerin. Ihre Domäne aber ist seit Karrierebeginn die Bühne. Deshalb lohnt es sich einmal mehr, die sehr oft im Fernsehen auftretende Rockröhre im Konzert hautnah zu erleben.
Karten zu den durchweg bestuhlten Auftritten sind im Vorverkauf erhältlich.


ANZEIGE

Richter+Frenzel

 


Samstag, 16.12.2023
20.00 Uhr
Einlass ab 19.00 Uhr

Großer Saal
Congress Centrum Suhl

Veranstalter: Concertbüro Zahlmann GmbH