Ferienprogramm des Hennebergischen Museums für die 6. Ferienwoche

  • 14. und 15. August, 10:00-13:00 Uhr:
    „Acrylworkshop – Malt im Museum!“
    Malt im Museum mit Acrylfarben eure eigenen Meisterwerke und entdeckt euer verborgenes künstlerisches Talent im malerischen Ambiente des Museums! Geeignet für Kinder ab neun Jahren – begrenzt auf zehn Teilnehmer (jeweils Tagesworkshops).
  • 16. August, 10:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr:
    „Vom Korn zur Flocke“
    Begleitet uns auf eine spannende Reise zur Getreideproduktion und erfahrt, wie euer Lieblingsmüsli entsteht. Ihr dürft selbst euer Müsli quetschen und mixen – ein Geschmackserlebnis, das ihr nicht verpassen solltet! Geeignet für Kinder ab sechs Jahren.
  • 17. August, 10:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr:
    „Mit Händen geformt“
    Taucht ein in vergangene Zeiten, während wir durch unser Fachwerkensemble spazieren und die altertümliche Verwendung von Ton erkunden. Anschließend könnt ihr eure eigenen kleinen Tonfiguren und Schalen formen und dabei eure handwerklichen Fähigkeiten entdecken. Geeignet für Kinder ab fünf Jahren.
  • 18. August, 10:00-11:30 Uhr:
    „Auf Schatzsuche im Museum“
    Taucht ein in eine aufregende Schnitzeljagd durch das Museum und helft uns, unsere verborgene Schatzkiste zu finden. Es wartet eine spannende Entdeckungsreise auf euch! Geeignet für Kinder ab sechs Jahren.

Alle Ferienprojekte kosten für Kinder 5,00 Euro inkl. Eintritt. Anmeldung ist möglich unter der Tel. (03 68 73) 6 90 30 oder per E-Mail an: info@museumklostervessra.de.


ANZEIGE

Hörgeräte Möckel

 


Text: Joachim Hanf


ANZEIGE

DRK Suhl