Reise zum Polarlicht

Wiederholung vom 6.12.22 wegen großer Nachfrage:


ANZEIGE

 


Norwegen und Schweden weisen eine extrem große Landschaftsvielfalt auf. Da ist die malerische Südküste, da sind die spektakulären Fjorde, endlose Wälder, unzählige Seen und Flüsse, weite Fjells mit ihren Rentieren, Gletscher und Hochgebirge.
Die im Vortrag gezeigten Bilder führen den Zuschauer auch in einige Regionen, die vielleicht nicht so bekannt sind. Vom südlichsten Punkt Norwegens, dem Kap Lindesnes, geht es über Oslo nordwärts. Wir sehen Moschusochsen im Dovrefjell-Nationalpark, das spektakuläre Romsdalen oder den Trollstigen.

Durch das Sunndalen mit seinen riesigen Wasserfällen und das Innerdalen, angeblich eines der schönsten Hochtäler Norwegens, führt die Reise über Trondheim zum Polarkreis nach Schwedisch- Lappland.


ANZEIGE

Hörgeräte Möckel

 


Im Indian Summer Schwedens kann man eine Rentierscheidung der samischen Bevölkerung erleben und in den Nächten Polarlichter bestaunen…wenn man Glück hat. Diese zeigen sich natürlich auch im Winter, in Lappland und in Jämtland. Die Tage werden dann kürzer, doch reicht das Sonnenlicht aus, um herrliche Langlauf-, Schneeschuh- oder Hundeschlittentouren zu unternehmen. Und immer wieder wird deutlich, warum es Jahr für Jahr viele Leute in den Norden zieht.

Der Eintritt beträgt 6 EUR (Vorverkauf und Abendkasse).

Reise zum Polarlicht
Dia Vortrag von Klaus Wahl
Dienstag, 5. Dezember 2023, 19:30 Uhr
Bürgerhaus „Scheune“ Zella-Mehlis

Hinweise:
Wir empfehlen Ihnen eine telefonische Kartenreservierung unter 03682 / 482840 (Abholung an der Abendkasse bis 19:15 Uhr) oder sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten im Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Zella-Mehlis, Louis-Anschütz-Straße 12, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Text, Fotos: Tourist-Information, Louis-Anschütz-Straße 12 | 98544 Zella-Mehlis